Zum Hauptinhalt springen

Nr. 77 Tier Rettung Kleintier

Einsatzbeginn 03.05.2020 - 17:08
Einsatzende 03.05.2020 - 17:30
Alarmstichwort Hilfe / Sonstiges
Ort Gilching
Alarmschleife Telefon
Einsatzkräfte aus Gilching
Sonstige Einsatzkräfte
Bericht

Wir wurden von einer besorgten Passantin zu dem schon bekannten Schwan gerufen. Dieser grast nun schon seit einigen Jahren am Ortsrand zwischen Rottenrieder- und Römerstraße. Er ist nicht besonders scheu und fliegt auch wenn man ihm näher kommt nicht sofort weg. Kann aber durchaus aggressiev werden, wenn ihn jemand stört. Ihm geht es aber sehr gut und er wechselt auch regelmäßig sein Plätzchen. Er wurde ebenso schon am Baggersee und in Rottenried gesichtet.

Bitte lassen Sie das Tier in Ruhe. Dem Schwan geht es nun schon seit einigen Jahren an diesem Platz gut. Der dort ansässige Landwirt sowie eine Familie beobachten und kümmern sich umsichtig um das Tier. Sollte der Schwan (vor allem im Sommer) Wasser oder ähnliches benötigen so erhält er es bzw. er wechselt seinen Platz zum nahen Baggersee. Besten Dank, Ihre Feuerwehr Gilching


Zurück zur Liste