Zum Hauptinhalt springen

Nr. 31 Person unter Zug

Einsatzbeginn 14.02.2020 - 23:06
Einsatzende 14.02.2020 - 23:55
Alarmstichwort P Zug
Ort Gilching
Alarmschleife 134
Einsatzkräfte aus Gilching
Sonstige Einsatzkräfte
Bericht

Wir wurden zu einer "Person unter Zug" alarmiert. Leider wurde zuerst der falsche Bahnhof angegeben und so fuhren alle Einsatzkräfte nach Gilching-Argelsried. Als bereits die ersten Einsatzkräfte an der vermeintlichen Einsatzstelle ankamen, wurde uns mitgeteilt, dass sich der Unfall am Bahnhof Neugilching ereignete. So erreichte unser HLF die richtige Einsatzstelle als erstes. Es wurde festgestellt, dass (zum Glück) keine Person unter einem Zug eingeklemmt war. Jedoch musste eine verletzte Person, welche vom Zug erfasst wurde, am Bahnsteig versorgt werden. Dies übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes unser medizinisch geschultes Personal. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben.

Wir bedanken uns auch bei den mit angerückten Kräften aus Geisenbrunn, Alling und der Inspektion. Auf Grund der Lage, mussten die zusätzlichen Kräfte nicht mit tätig werden.

Wir möchten hier auch nochmals darauf hinweisen, die Örtlichkeit eines Unfalls möglichst genau zu melden. Nur so kann Ihnen am schnellsten geholfen werden. DANKE


Zurück zur Liste