Zum Hauptinhalt springen

Nr. 181 Gefahrstoff im Gebäude

Einsatzbeginn 31.12.2020 - 22:58
Einsatzende 01.01.2021 - 00:00
Alarmstichwort Geruch
Ort Gilching
Alarmschleife
Einsatzkräfte aus Gilching
Sonstige Einsatzkräfte
Bericht

Zu unserem letzten Einsatz im alten Jahr wurden wir gegen 22:00 Uhr alarmiert. Es hatte eine Familie mit insgesamt fünf Personen in der Leitstelle angerufen, da alle über starken Reizhusten und Atemnot klagten. Innerhalb kürzester Zeit rückten wir mit unserem gesamten Lösch- und Rüstzug zur Landsberger Straße aus. Die ersten Kräfte waren bereits 5 Minuten nach der Alarmierung vor Ort. Wir räumten das Gebäude und sind unter schwerem Atemschutz und unserem Multi-Gasmessgerät zur Erkundung vorgegangen. Die Personen wurden durch unser eigenes medizinisches Personal betreut und an den Rettungsdienst zur Kontrolle übergeben. Die Messungen im Gebäude ergaben keine Feststellungen. Nach einer Befragung der Personen durch die Polizei konnte eine mögliche Ursache gefunden werden. Es wird vermutet, dass im Außenbereich mit Reizgas geschossen wurde und diese Gase in die Wohnung gezogen sind. Wir lüfteten daher die Räumlichkeiten nochmals mit Hilfe unseres Drucklüfters und konnten im Anschluss die Wohnung wieder an die Eigentümer übergeben. Gegen 23:00 Uhr, ausreichend rechtzeitig zum Jahreswechsel konnten wir wieder einrücken und durften zurück zu unseren Familien um das neue Jahr zu feiern.


Zurück zur Liste